Lehr- und Sozialberufe

Diese Einzelsupervision hat Vorteile im Bereich der

Ressourcennützung und Lösungsoptimierung. Die Supervision als Einzelberatung bietet Ihnen eine intensive und private Auseinandersetzung mit den eigenen Anliegen und Problemen im beruflichen Bereich.


Durch den Blick von außen in der Supervision, erkennen Sie schnell neue Perspektiven und können neue Konflikte am Arbeitsplatz aus ganz neuen Blickwinkeln betrachten, und dementsprechend objektiv und reflektiert reagieren und handeln. So erhalten Sie im Rahmen der Supervision eine handlungs- begleitende Unterstützung, welche Ihnen Sicherheit und Gewissheit bietet, auf einem guten eigenen Weg zu sein.

Sie profitieren mehrfach durch die Qualifizierung, und die optimale Reflektion ihres beruflichen Handelns.

 

Die Reflektion ihrer eigenen Beziehung zum Schüler oder Klienten bietet ganzheitlich ebenso eine wichtige Unterstützung für ihr weiteres Vorgehen.

 

Die Optimierung der Konfliktlösung ist wichtig.

 

Besonders Lösungen der 2.Ordnung sind in spezifischen Situationen angebracht.

Dies sind intuitive Lösungen außerhalb des herkömmlich

logisch-pragmatischen Rahmens. Kreative und dynamische Lösungen können dann freigesetzt werden.


Ein besonderer Schwerpunkt der Einzelsupervision liegt in der Vorbeugung des

Burn-Out Zustandes

z.B. von Menschen in Lehr- und Sozialberufen.


Gerade in diesen Berufen sind die persönlichen Anforderungen hoch.

Die enormen Herausforderungen dieser Berufsbereiche machen eine Vorbeugung des Erschöpfungszustandes nötig.


Ein Wachsen der Persönlichkeit, die Aussöhnung mit der Vergangenheit,

das Öffnen für die Gegenwart ist eine notwendige Voraussetzung um in diesem Beruf gesund zu bleiben.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 9. August 2009 )
 
< zurück